Oliver Welke, Oliver Kahn und Jochen Breyer (v.l.) moderierten gemeinsam die WM 2018 in Russland.
  • Oliver Welke, Oliver Kahn und Jochen Breyer (v.l.) moderierten gemeinsam die WM 2018 in Russland.
  • Foto: imago/Future Image

Oliver Welke hört auf: Nach Kahn-Aus: ZDF-Moderator nicht mehr für den Sport tätig!

Das ZDF muss bei der paneuropäischen Fußball-EM auf sein bekanntestes Moderatoren-Gesicht verzichten. Oliver Welke wird dem öffentlich-rechtlichen Sender während des Turniers nicht zur Verfügung stehen. 

Sein langjähriger Partner als Experte, Oliver Kahn, hatte seinen Abschied vom Mainzer Sender bereits bekannt gegeben, nachdem er beim FC Bayern ins Amt getreten war. Nun endet Welkes Zeit als Sportreporter nach mehr als 20 Jahren. Die Weltmeisterschaft 2018 in Russland war sein letztes Turnier als ZDF-Moderator.

Nach 10 Jahren ZDF: Oliver Welke macht als Fußball-Moderator Schluss

„Mit Oliver Welke hat es in sehr guten Gesprächen eine einvernehmliche Lösung gegeben“, erklärte ein ZDF-Sprecher gegenüber dem Onlineportal „DWDL.de“achfrage. „Da Oliver Welke bei der WM 2022 im November und Dezember als Moderator der ‚heute show‘ im ZDF im Einsatz sein wird, war es die gemeinsame Entscheidung, den Wechsel jetzt schon zur Europameisterschaft im Sommer 2021 durchzuführen.“

Das könnte Sie auch interessieren: Nagelsmann wird neuer Bayern-Trainer – Flick-Vertrag aufgelöst

Somit ist klar, dass der 55-Jährige sowohl die Europameisterschaft, als auch sogar die umstrittene WM im Wüstenstaat Katar nicht moderieren wird. Für Welke wird daher das Moderatoren-Duo aus Jochen Breyer und Katrin Müller-Hohenstein die Moderation des Turniers übernehmen.

Erst Kahn, jetzt Welke: Moderator hört beim ZDF auf

Auch der ZDF-Sportchef, Thomas Fuhrmann, äußerte sich gegenüber „DWDL.de“ zum Wechsel: „Oliver Welke hat zusammen mit Oliver Kahn als Experten an seiner Seite die ZDF-Fußball-Berichterstattung von den Großereignissen in den vergangenen Jahren geprägt.“ Er erklärte außerdem, es käme durch die Verschiebung der EM und das Ausscheiden von Oliver Kahn zum Moderatoren-Wechsel. „Ich bedanke mich ausdrücklich für die herausragende Zusammenarbeit.“

Das könnte Sie auch interessieren: Dieser Skandal-Kicker wird ARD-Experte

Seit 2012 standen Oliver Welke und Oliver Kahn für das ZDF zusammen vor der Kamera. Sowohl bei Champions-League-Übertragungen als auch bei den Fußball-Weltmeisterschaften 2014 und 2018 sowie der Fußball-EM 2016 waren die beiden gemeinsam im Einsatz gewesen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp