Ralf Rangnick, Trainer von Manchester United
  • Ralf Rangnick übernimmt bis zum Saisonende die Mannschaft von Manchester United.
  • Foto: imago/Sven Simon

Offiziell: Ralf Rangnick übernimmt bei Manchester United

Seit Tagen wurde bereits spekuliert, nun ist es offiziell: Ralf Rangnick übernimmt interimsweise den Trainerposten bei Manchester United.

Der 63-Jährige, der unter anderem RB Leipzig, Hannover 96 und Schalke 04 trainierte, folgt damit auf Ole Gunnar Solskjaer, der die Red Devils nach einem ernüchternden Saisonstart und der 1:4-Blamage beim Abstiegskandidaten FC Watford am 20. November verlassen musste. Zuletzt war Rangnick als Sportdirektor bei Lokomotive Moskau tätig.

Rangnick folgt auf Solksjaer im Old Trafford

„Manchester United freut sich sehr, Ralf Rangnick als Interimstrainer bis zum Ende der Saison vorzustellen, vorbehaltlich der Arbeitserlaubnis“, teilte Manchester United in einer Nachricht des Vereins mit.


Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Rangnick, der im Anschluss an seinen Job als Interimscoach nach Saisonende noch mindestens zwei Jahre als Berater im Klub arbeiten wird, zeigte sich erfreut von seiner neuen Tätigkeit. „Ich bin begeistert, Teil von Manchester United zu sein und konzentriere mich darauf, dies zu einer erfolgreichen Saison für den Klub zu machen.“ Lobend erwähnte er die Mischung aus jungen und erfahrenen Spielern, denen er helfen wolle, das Bestmögliche aus sich heraus zu holen. Außerdem freue er sich darauf, die „langfristigen Ziele des Klubs“ zu unterstützen.

Das könnte Sie auch interessieren: Ohne Rangnick! Sancho ärgert Tuchel im Premier-League-Kracher

Bis Rangnick sein Arbeitsvisum erhält, betreut der momentane Interimstrainer Michael Carrick die Mannschaft.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp