Die Bayern müssen vor dem Champions-League-Spiel in Pilsen einen weiteren Ausfall verkraften.
  • Die Bayern (v.l.: Kimmich, Mané, Musiala, Gnabry) müssen vor dem Champions-League-Spiel in Pilsen einen weiteren Ausfall verkraften.
  • Foto: imago/Revierfoto

Wieder Corona! Nächster Bayern-Star ist infiziert und fällt aus

Bayern München beklagt den nächsten Corona-Fall. Wie der deutsche Fußball-Rekordmeister am Montag bekannt gab, wurde Nationalspieler Jamal Musiala positiv getestet. Dem 19-Jährigen gehe es gut, hieß es, er befindet sich in häuslicher Isolation.

Zuletzt hatte es bereits Musialas DFB-Kollegen Manuel Neuer, Leon Goretzka, Joshua Kimmich und Thomas Müller getroffen. Müller hatte deshalb auch noch im Klassiker am Samstag bei Borussia Dortmund (2:2) gefehlt.


MOPO

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte – pünktlich zum Wochenende alle aktuellen HSV-News der Woche kurz zusammengefasst und direkt per Mail in Ihrem Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Im Champions-League-Spiel am Mittwoch (21.00 Uhr/DAZN) bei Viktoria Pilsen soll Müller zurückkehren. Musiala wird dann fehlen, auch sein Einsatz im Bundesliga-Topspiel am Sonntag (19.30 Uhr/DAZN) gegen den SC Freiburg ist fraglich. In Bayern stehen auf einen positiven Test mindestens fünf Tage Quarantäne. (sid/dhe)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp