Kruse
  • Max Kruse hat seine Dilara geheiratet.
  • Foto: Instagram/Max Kruse

Nach Antrag live im TV: Max Kruse hat geheiratet

Für Max Kruse läuft es nicht nur mit Union Berlin auf dem Platz rund. Auch privat hat der 33-Jährige sein Glück gefunden und sich mit seiner Freundin nach einem äußerst kuriosen Antrag das Ja-Wort gegeben.

Dies ist einem Instagram-Post des dreifachen deutschen Nationalspielers zu entnehmen. Darauf zu sehen: Kruse in dunkelblauem Anzug und seine Frau Dilara in weißem Hochzeitskleid, dazu der Schriftzug „Just Married“.

Vorausgegangen war der Eheschließung ein Antrag der etwas anderen Art seitens des Union-Profis. Denn Kruse hielt live im TV um die Hand seiner Freundin an.

Antrag im TV: Union-Berlin-Profi Max Kruse hat geheiratet

Der Hintergrund: Der Ex-Bremer war gerade mit der deutschen Olympia-Auswahl in Tokio auf Medaillen-Jagd. Als er sich gerade im Interview mit der ARD befand, nutzte er deshalb die Gunst der Stunde und richtete ein paar Worte an seine Dilara.


Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


„Ich wollte warten, bis ich ein Tor schieße, aber ich weiß nicht, ob das passiert“, so Kruse damals: „Daher habe ich jetzt eine Message für meine Freundin: Wir sind jetzt schon fast ein Jahr zusammen. Ich bin nicht bei dir, aber ich hole den Ring raus und frage, ob du meine Frau werden möchtest.“

Kruses Freundin erfuhr erst später vom Kniefall

Mit Erfolg, wenngleich die Aktion nicht ganz wie geplant verlief, wie Kruse im Olympia-Podcast der Sportschau verriet. Denn unmittelbar nach Abpfiff habe die ARD damals zum Schwimmen geschaltet, weshalb der Antrag nicht wie geplant live, sondern erst mit Verzögerung ausgestrahlt wurde. Daher hat es bestimmt 20, 25 Minuten gedauert, bis es zu ihr durchgedrungen ist“, so Kruse, der somit erst im Teamhotel Kontakt zu seiner Liebsten aufnehmen konnte.

Das könnte Sie auch interessieren: Spieler getreten und mit fremder Frau getanzt: NFL-Klub feuert Skandal-Trainer

Während das Olympia-Turnier für das deutsche Team mit dem Aus in der Gruppenphase einen enttäuschenden Verlauf nahm, spielt Kruse mit Union abermals eine starke Saison. Nur zwei Siege aus den vergangenen acht Bundesliga-Spielen täuschen nicht darüber hinweg, dass die „Eisernen“ auch in ihrem dritten Erstliga-Jahr mit dem aktuellen Platz acht wieder auf ganzer Linie überzeugen können.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp