x
x
x
Axel Kei
  • Axel Kei ist 14 Jahre alt und jetzt Fußball-Profi in den USA.
  • Foto: Twitter/Real Salt Lake Academy

Spielt mit Ex-HSVer: Dieses Kind ist der jüngste Fußball-Profi aller Zeiten

Im Alter von 14 Jahren und 15 Tagen ist das Fußballtalent Axel Kei zum jüngsten jemals mit einem Profivertrag ausgestatteten Spieler im US-Mannschaftssport avanciert.

Wie der Klub Real Salt Lake aus der nordamerikanischen Major League Soccer (MLS) mitteilte, erhält Kei einen Zweijahresvertrag. Der in der Elfenbeinküste geborene US-Amerikaner löst das einstige „Wunderkind“ Freddy Adu ab, der im Januar 2004 als ebenfalls 14-Jähriger in der MLS bei DC United unter Vertrag genommen wurde.


Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte – pünktlich zum Wochenende alle aktuellen HSV-News der Woche kurz zusammengefasst und direkt per Mail in Ihrem Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Kei, der auch in Brasilien aufwuchs, wo sein Vater professionell Fußball spielte, kam mit neun Jahren in die USA.

Das könnte Sie auch interessieren: Corona sorgt für bitteres Saison-Aus von Ex-Kiezkicker

Im Oktober wurde der junge Stürmer landesweit bekannt, als er im Alter von 13 Jahren und 282 Tagen für das Farmteam Real Monarchs auflief – ebenfalls als jüngster Spieler in der Geschichte des professionellen Mannschaftssports in den USA.

Axel Kei wird Team-Kollege von Ex-HSV-Stürmer Bobby Wood

Bei Real Salt Lake wird Kei nun unter anderem auch auf den 24 Jahre alten Kölner Jasper Löffelsend treffen, der am Dienstag im Draft ausgewählt wurde. Auch die ehemals in Deutschland aktiven Profis Damir Kreilach und Bobby Wood spielen für Real Salt Lake. Die Saison in der MLS beginnt am 26. Februar.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp