x
x
x
Ex-BVB-Trainer Lucien Favre
  • Ist seit seinem Aus bei Borussia Dortmund vereinslos: Lucien Favre
  • Foto: imago/Revierfoto

Nach Absage an Gladbach: Favre vor Rückkehr zu anderem Ex-Klub

Lucien Favre ist seit seinem Aus bei Borussia Dortmund auf Vereinssuche, doch das könnte sich bald ändern. Nach seiner Absage an Borussia Mönchengladbach könnte der frühere Bundesliga-Coach zum französischen Fußball-Erstligisten OGC Nizza zurückkehren.

Der Schweizer ist nach Informationen der Sportzeitung „L’Equipe“ offenbar der Wunschkandidat, wenn der bisherige Trainer Christophe Galtier erwartungsgemäß zum französischen Meister Paris Saint-Germain wechselt. Zwischen Nizza und PSG soll es derzeit um die Ablösesumme für den einstigen Meistertrainer von OSC Lille gehen.


Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte – pünktlich zum Wochenende alle aktuellen HSV-News der Woche kurz zusammengefasst und direkt per Mail in Ihrem Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Favre hatte Nizza bereits zwischen 2016 und 2018 trainiert, bevor er zurück in die Bundesliga zu Borussia Dortmund ging. Vor allem das erste Jahr an der Cote d’Azur ist den Franzosen noch gut in Erinnerung, als Favre die Mannschaft auf den dritten Platz führte. Nach der Hinrunde hatte OGC sogar die Tabelle angeführt.

Das könnte Sie auch interessieren: Borussia Dortmund: Thorgan Hazard in die Premier League?

Vor wenigen Wochen hatte sich Gladbach um eine Rückkehr des 64-Jährigen bemüht. Favre sagte aber schließlich dem Bundesligisten ab. (dpa/mvp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp