x
x
x
Thomas Tuchel an der Seitenlinie im Testspiel gegen Manchester City
  • Bayern Münchens Trainer Thomas Tuchel
  • Foto: imago/AFLOSPORT

Kurz vor Kane-Unterschrift: Bayern-Profi nimmt Reißaus

Vor dem bevorstehenden Kane-Transfer gibt es weitere Veränderungen im Bayern-Kader. Ein Mittelfeldakteur macht nun den Absprung.

Die Rede ist von Malik Tillman. Der Mittelfeldspieler verlängerte seinen Vertrag bei den Bayern und wird zur PSV Eindhoven verliehen. Der deutsche Rekordmeister einigte sich mit dem niederländischen Top-Klub auf eine Leihe bis Sommer 2024. Laut PSV-Pressemitteilung habe sich Eindhoven eine Kaufoption für den 21-Jährigen gesichert. Bayerns neuer Vertrag mit Tillman läuft bis 30. Juni 2026.

Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Der US-amerikanische Nationalspieler war in der vergangenen Saison bereits an die Glasgow Rangers verliehen und wurde in Schottland zum besten Jungprofi der Saison gewählt. Der in Nürnberg geborene Deutsch-Amerikaner war 2015 aus Fürth an die Isar gewechselt und durchlief sämtliche Jugendteams der Münchner. Für die Profis kommt Tillman bislang auf sieben Einsätze, dabei erzielte er ein Tor.

Malik Tillman (Mitte) wird für eine Saison an die PSV Eindhoven verliehen. imago/kolbert-press
Malik Tillman (mittig) beim Training des FC Bayern München
Malik Tillman (Mitte) wird für eine Saison an die PSV Eindhoven verliehen.

Das könnte Sie auch interessieren: BVB-Boss Watzke ganz offen: „Das hat mich tief getroffen“

„Malik Tillman hat sich bei seiner Leihstation in Glasgow sehr gut entwickelt. Wir sind überzeugt von seinem großen Potenzial, daher haben wir seinen Vertrag bis 2026 verlängert“, wurde Jochen Sauer, Direktor Nachwuchsentwicklung des FC Bayern, in einer Pressemitteilung zitiert: „Er braucht weiterhin Spielpraxis auf höchstem Niveau, um seine nächsten Schritte zu machen. Wir wünschen ihm bei der PSV Eindhoven viel Erfolg und werden seine weitere Entwicklung sehr gespannt verfolgen.“ (dpa/ps)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp