Leipzig-Trainer Jesse Marsch weiß nicht so recht, was er von seinem Spieler Benjamin Henrichs halten soll.
  • Leipzig-Trainer Jesse Marsch weiß nicht so recht, was er von seinem Spieler Benjamin Henrichs halten soll.
  • Foto: WITTERS

„Viel Social Media“: Leipzig-Trainer kontert seinen Spieler aus

Entscheidend ist auf dem Platz. Oder doch auf den Social-Media-Kanälen? Leipzigs Trainer Jesse Marsch hat auf die Kritik von Nationalspieler Benjamin Henrichs mit wenig Verständnis reagiert. 

„Ich habe viel mit Benni gesprochen. Er hat viel über Social Media und in den Medien gesprochen. Das ist die Entscheidung eines Spielers, das so zu machen. Ich nehme das nicht persönlich. Mein Ziel mit Social Media ist, immer positiv über andere zu sein“, sagte Marsch.

Nationalspieler Henrichs drückt die Bank – und kritisiert Leipzig-Trainer Marsch

Henrichs hatte im „kicker“ seine Unzufriedenheit über seine Situation in Leipzig geäußert und in der Vergangenheit immer mal wieder mehrdeutige Postings in den Sozialen Medien veröffentlicht. „Es ist nicht mein Anspruch, in zwei Monaten nur 20 Minuten zu haben. Mit 24 bin ich in einem Alter, in dem ich Woche für Woche spielen will“, sagte Henrichs. Am Dienstag in der Champions League bei Paris Saint-Germain wurde der Defensivspieler erst in der 83. Minute eingewechselt.

Marsch urteilt über Henrichs: „Ich bin nicht sicher, was seine Qualität ist“

Marsch begründete dies mit Henrichs Olympia-Teilnahme. „Ich habe Benni da unterstützt, aber er hat wichtige Zeit mit der Mannschaft verloren und war dann verletzt“, sagte der 47-Jährige. Vor etwa drei Wochen habe er ein Gespräch mit Henrichs geführt.

Das könnte Sie auch interessieren: 1:6 gegen Norweger! Historische Pleite für Star-Trainer Mourinho

„Ich habe ihm gesagt, dass ich nicht sicher bin, was seine Qualität ist und wie viel er  der Mannschaft helfen kann, weil ich ihn nur im Training kenne“, sagte Marsch, kündigte aber ein neues Gespräch an: „Wahrscheinlich werde ich noch einmal mit Benni reden.“

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp