Stefan Kuntz
  • Stefan Kuntz könnte Nationaltrainer der Türkei werden.
  • Foto: Imago / Shutterstock

Türkischer Nationaltrainer? Kuntz hat einen prominenten Konkurrenten

Der türkische Fußballverband hat offenbar nicht nur Stefan Kuntz als möglichen neuen Nationaltrainer im Visier. Nach Informationen des „kicker“ befindet sich neben dem Coach der deutschen U21 auch Andriy Shevchenko in der Auswahl. Der ehemalige Weltklassestürmer hatte Anfang August seinen Vertrag als ukrainischer Trainer nicht verlängert.

Am vergangenen Freitag hatte sich der türkische Verband nach etlichen Misserfolgen von Senol Günes getrennt. Dem 69 Jahre alten Coach wurde die sportliche Talfahrt in den vergangenen Wochen und Monaten zum Verhängnis. 

Türkische Nationalmannschaft: WM-Qualifikation steht auf der Kippe

Auch die Qualifikation für die WM-Endrunde 2022 in Katar ist in Gefahr. In der WM-Qualifikationsgruppe G liegt die Mannschaft nach einer 1:6-Blamage in Amsterdam hinter den Niederlanden und Norwegen nur auf dem dritten Platz. 


Morgenpost – der Newswecker der MOPO

Starten Sie bestens informiert in Ihren Tag: Der MOPO-Newswecker liefert Ihn jeden Morgen die wichtigsten Meldungen des Tages. Erhalten Sie täglich Punkt 7 Uhr die aktuellen Nachrichten aus Hamburg und dem Norden, vom HSV und dem FC St. Pauli direkt per Mail.  Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Die Türkei hatte bei der paneuropäischen EM-Endrunde im Sommer nach drei Niederlagen und nur einem erzielten Treffer stark enttäuscht und war bereits in der Gruppenphase gescheitert. (sid/tha)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp