Marco Rose, Trainer von Borussia Dortmund
  • Marco Rose machte seinen Spielern nach der Niederlage gegen Lissabon klar, was er von der Leistung hielt.
  • Foto: IMAGO/Eibner

So lief der Dortmunder Kabinen-Zoff nach dem Champions League-Aus

Nach der 3:1-Niederlage Borussia Dortmunds gegen Sporting Lissabon in der Champions League am vergangenen Mittwoch kam es in der BVB-Kabine zu mächtig Streit.

Mit der dritten Champions-League-Niederlage in Folge scheiterten die Dortmunder erstmals seit 2017 bereits in der Gruppenphase der Königsklasse. Ein Ergebnis, mit dem in Dortmund wohl niemand zufrieden sein konnte.

„Werdet erwachsen!“: Rose tadelt Dortmund-Profis um Emre Can

Nach der Partie wurde Trainer Marco Rose in der Kabine dann richtig wütend. „Werdet erwachsen!“ soll dieser nach „Sport Bild“-Informationen geschrien haben. Der Auftritt seines Teams sei nicht „Dortmund-like“ gewesen – er bezeichnete das Verhalten der Mannschaft als „Kindergarten“.


Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Besonders spitzte sich die Situation zu, nachdem Rose die Rote Karte von Emre Can (27. Minute) erwähnte. In der folgenden Ansprache unterbrach der 27-Jährige seinen Trainer mehrmals – bis dieser ihm mit einem Rauswurf aus der Kabine drohte.

Das könnte Sie auch interessieren: BVB storniert alle 67.000 Karten für das Topspiel gegen Bayern

Lange hielt die schlechte Stimmung im Team aber nicht an. Noch im Stadion sprachen die beiden sich aus, im Ligaspiel beim VfL Wolfsburg am Samstag (3:1) stand Can in der Startelf und erzielte in der 35. Minute den Ausgleich für den BVB per Elfmeter. Demonstrativ feierte er später Arm in Arm mit seinem Trainer den Auswärtssieg.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp