Haben sich in der Kabine wohl nicht in den Arm genommen: VfB-Trainer Rolf Landerl und Ex-Vize-Kapitän Florian Riedel
  • Haben sich in der Kabine wohl nicht in den Arm genommen: VfB-Trainer Rolf Landerl und Ex-Vize-Kapitän Florian Riedel
  • Foto: imago images/Nordphoto

In der Halbzeitpause : Lübeck-Profi wird gegen Trainer handgreiflich – Rauswurf!

Beim Tabellenschlusslicht der 3. Liga, dem VfB Lübeck, liegen die Nerven blank! Nachdem der Verein Vize-Kapitän Florian Riedel bereits für eine Woche vom Spielbetrieb suspendierte, entschlossen sich die Hanseaten nun, Riedel dauerhaft auszuschließen – dieser sei gegenüber Trainer Rolf Landerl handgreiflich geworden.

Der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende der Lübecker Timo Neumann hab laut VfB-Mitteilung die Information erhalten, dass Riedel in der Halbzeitpause des Spiels gegen Türkgücü München (0:2) gegenüber Trainer Landers handgreiflich geworden sein soll.

VfB Lübeck: Vize-Kapitän Florian Riedel wird gegen Trainer Rolf Landerl handgreiflich 

Dieser habe den Vorfall zunächst mannschaftsintern aufarbeiten wollen, habe den Sachverhalt auf Nachfrage des Vorstandes ebenso bestätigt wie weitere Zeugen.  

Das könnte Sie auch interessieren: Deutsche Nationalspielerin benommen ausgewechselt

Florian Riedel war zunächst wegen öffentlich geäußerter Kritik an Lübecks Sportdirektor Rocco Leeser vom Verein suspendiert und mit einer Geldstrafe belegt worden.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp