Lukas Nmecha vor Rückkehr zum VfL Wolfsburg
  • U21-Europameister Lukas Nmecha will sich im zweiten Anlauf beim VfL Wolfsburg durchsetzen.
  • Foto: imago/Sven Simon

Hamburger EM-Held vor Wechsel nach Wolfsburg

Spielt bald schon der nächste gebürtige Hamburger in der Bundesliga? Der deutsche U21-Europameister Lukas Nmecha steht nach übereinstimmenden Medienberichten vor einer Rückkehr zum VfL Wolfsburg.

Der Bundesligist hatte den 22 Jahre alten Angreifer bereits 2019 für ein halbes Jahr von Manchester City ausgeliehen. Jetzt soll Nmecha fest verpflichtet und möglicherweise schon am Wochenende ins Trainingslager der Wolfsburger in Bad Waltersdorf in Österreich mitgenommen werden. Im Raum steht eine Ablöse von zehn Millionen Euro.

Lukas Nmecha spielte zuletzt auf Leihbasis für Anderlecht

Nmecha erzielte im Juni bei der U21-Europameisterschaft das entscheidende Tor im Finale gegen Portugal und war mit vier Treffern der beste Torschütze des gesamten Turniers.

Das könnte Sie auch interessieren: Löst dieser 16-Jährige Werders Abwehr-Sorgen?

Der gebürtige Hamburger wurde in der Jugendabteilung von Manchester City ausgebildet und nach seiner ersten Zeit in Wolfsburg noch einmal an den FC Middlesbrough und zuletzt den RSC Anderlecht ausgeliehen. In der Bundesliga wurde er zuletzt auch mit RB Leipzig in Verbindung gebracht. (mp/dpa)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp