Torhüter Craig Gordon liegt verletzt am Boden
Torhüter Craig Gordon liegt verletzt am Boden
  • Craig Gordon liegt verletzt am Boden. Die Saison ist für den schottischen Nationalkeeper wohl gelaufen.
  • Foto: imago/Action Plus

Schreckliche Verletzung an Weihnachten: Briten erleben Schock-Moment

Der schottische Nationaltorwart Craig Gordon hat ein Weihnachtsfest zum Vergessen erlebt. Statt Geschenken unter dem Weihnachtsbaum gab es für ihn eine heftige Verletzung – und mutmaßlich das Saison-Aus.

Der Kapitän des FC Heart of Midlothian erlitt am Samstag beim 2:2 bei Dundee United bei einem Zusammenstoß mit einem Gegenspieler einen doppelten Beinbruch, wie sein Klub am Montag mitteilte.

Verletzung an Weihnachten: Saison-Aus für Keeper Gordon

Gordon werde „den Rest der Saison ausfallen“, hieß es bei Twitter. Er sei bereits operiert worden.


MOPO

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte – pünktlich zum Wochenende alle aktuellen HSV-News der Woche kurz zusammengefasst und direkt per Mail in Ihrem Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


„Es ist natürlich ein schwerer Schlag, einen so einflussreichen Spieler wie Craig für den Rest der Saison zu verlieren. Aber um ehrlich zu sein, alles, woran wir im Moment denken, ist sein Wohlergehen“, sagte Trainer Robbie Neilson.

Das könnte Sie auch interessieren: Klares Zeichen: Benzema bricht nach Rücktritt mit Ex-Mitspielern

Gordon, dessen Vertrag 2024 ausläuft, wird am Silvestertag 40 Jahre alt. (mp/dpa)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp