Yann Sommer im Nationaldress der Schweiz
Yann Sommer im Nationaldress der Schweiz
  • Yann Sommer im Trikot der Schweizer Nationalmannschaft bei der WM in Katar.
  • Foto: imago/Laci Perenyi

Sommer-Poker: Gladbach lehnt beachtliches Millionen-Angebot der Bayern ab

Borussia Mönchengladbach hat nach Informationen des TV-Senders Sky ein weiteres Angebot von Meister FC Bayern für Torhüter Yann Sommer abgelehnt. Demnach sollen die Münchner acht Millionen Euro plus eine Million Euro an möglichen Bonuszahlungen für den 34 Jahre alten Schweizer geboten haben, dessen Vertrag in Gladbach zum Saisonende ausläuft.

Nach dem Unterschenkelbruch von Stammtorhüter Manuel Neuer sucht der FC Bayern dringend einen Keeper für die restliche Saison.

Am Montag war bekannt geworden, dass Alexander Nübel nicht vorzeitig von der AS Monaco nach München zurückkehrt, wie sein Berater mitteilte. Aktuell ist der 34-jährige Sven Ulreich Neuers Stellvertreter bei den Bayern.

Das könnte Sie auch interessieren: Vor Auftakt gegen Leipzig: Bayern-Star Müller mit klarer Ansage an die Konkurrenz

Sollte Sommer doch noch zu den Bayern wechseln, stünde bei der Borussia offenbar in Jonas Omlin vom HSC Montpellier ein Nachfolger bereit. Ein Angebot der Gladbacher soll laut Sky aber bislang nicht eingetroffen sein.

Der Tabellenführer aus München startet am Freitag mit einem kniffligen Auswärtsspiel bei RB Leipzig in seine Restsaison. Die Gladbacher treffen am Sonntag auf Bayer Leverkusen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp