x
x
x
Ibrahimovic klatscht bei seinem Abschied von Milan gegen Hellas Verona
  • Anfang Juni wurde Zlatan Ibrahimovic beim Spiel von AC Mailand gegen Hellas Verona verabschiedet.
  • Foto: imago/Gribaudi/ImagePhoto

Fußball-Superstar Zlatan Ibrahimovic (42) vor Rückkehr zu AC Mailand

Zlatan Ibrahimovic steht unmittelbar vor einer Rückkehr zum italienischen Topklub AC Mailand. Nach seinem Karriereende im vergangenen Sommer soll der 42-Jährige künftig als Marketing- und Kommunikationsmanager für den Ex-Meister arbeiten.

In einem Gespräch mit AC-Eigentümer Gerry Cardinale soll eine entsprechende Einigung erzielt worden sein, wie die „Gazzetta dello Sport“ berichtete.

Ibrahimovic soll Marketing- und Kommunikationsmanager von AC Mailand werden

In seiner Karriere lief der Schwede zweimal für die Mailänder auf. Von 2010 bis 2012 schnürte der Torjäger erstmals seine Schuhe in der italienischen Metropole, ehe es ihn nach Paris St. Germain zog. Dann verbrachte Ibrahimovic von 2020 bis 2023 die letzten Jahre seiner Profi-Laufbahn bei AC, für den er in 163 Spielen 93 Tore erzielte.

Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Der Stürmer lief aber auch für den Stadtrivalen Inter Mailand (von 2006 bis 2009) auf. Zudem kickte Ibrahimovic, der bei Malmö FF zum Profi wurde, neben den Mailänder Klubs und Paris für Ajax Amsterdam, Juventus Turin, den FC Barcelona, Manchester United und LA Galaxy.

Das könnte Sie auch interessieren: Champions League im HSV-Stadion: Superstars von Barcelona sind da

Ibrahimovic hatte in seiner Karriere mit diesen neun Vereinen insgesamt 32 Titel gewonnen. Für Schweden erzielte er in 122 Länderspielen 62 Treffer. Ibrahimovic ist damit Rekordtorschütze seines Landes. (sid/js)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp