Kingsley Roman überspringt eine Grätsche seines Gegenspielers.
  • Kingsley Roman bleibt dem FC Bayern erhalten.
  • Foto: imago/Philippe Ruiz

Fix! Bayern-Star verlängert bis 2027

Kingsley Coman, Finalheld beim Champions-League-Sieg von Bayern München 2020, bleibt dem deutschen Fußball-Rekordmeister langfristig erhalten. Der 25 Jahre alte Flügelspieler hat seinen 2023 auslaufenden Vertrag wie erwartet bis 2027 verlängert. Das neue Arbeitspapier soll Coman ein Gehalt von 17 Millionen Euro im Jahr garantieren.

„Der FC Bayern ist meine Heimat geworden“, sagte Coman in einem Video, an dessen Ende er ein Trikot mit der Rückennummer „2027“ in die Kamera hält. „Ich bin seit sieben Jahren hier. Ich dribble, ich lege auf – und ich treffe. Manchmal auch mit Augen zu“, sagte Coman weiter und lächelte. Seinen berühmten Finaltreffer im August 2020 gegen seinen Jugendklub Paris St. Germain (1:0) hatte er per Kopf und mit geschlossenen Augen erzielt.


Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


“Vereine auf der ganzen Welt suchen Spieler mit den Fähigkeiten von Kingsley Coman”, sagte Vorstandschef Oliver Kahn: „Diese Vertragsverlängerung ist ein erneutes Beispiel, wie attraktiv unser Klub auf internationalem Top-Niveau ist.“ Coman identifiziere sich „voll mit dem FC Bayern“, Weltklassespieler wie er überlegten sich „sehr genau, wo sie ihre Verträge unterschreiben“. Comans Spiel mache Spaß, „für solche Spieler kommen die Zuschauer ins Stadion“.

Das könnte Sie auch interessieren: Nach Corona-Quarantäne: Diese Bayern-Stars dürfen wieder trainieren

Sportvorstand Hasan Salihamidzic ergänzte, Coman habe die „große Chance, eine Ära zu prägen. King ist mit seiner Qualität als Vorbereiter und seiner Torgefahr für die Zukunft unserer Mannschaft von größter Bedeutung. Unser Ziel ist es, dass der FC Bayern auch in den kommenden Jahren in der europäischen Spitze konkurrenzfähig ist.“ Das Fundament dafür sei gelegt.

FC Bayern: Coman will Champions League gewinnen

Coman kam 2015 zunächst auf Leihbasis von Juventus Turin nach München und wurde 2017 fest verpflichtet. „Hier ist alles perfekt“, sagte er, seine besten Jahre als Fußballer „liegen noch vor mir“. Sein Ziel? Der erneute Gewinn der Champions League – „diesmal dann bitte gemeinsam mit unseren Fans“. (sid/jp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp