Marvin Plattenhardt im Spiel gegen den VfB Stuttgart
Marvin Plattenhardt im Spiel gegen den VfB Stuttgart
  • Durfte nicht mit in die USA wegen des fehlenden Impfstatus: Marvin Plattenhardt
  • Foto: imago/Sportfoto Rudel

Fehlender Impfstatus: Hertha-Kapitän darf nicht ins Trainingslager reisen

Die Hertha BSC bestreitet sein Wintertrainingslager in den USA – aber ohne ihren Kapitän Marvin Plattenhardt. Der 30 Jahre alte Außenverteidiger darf wegen des fehlenden Impfstatus nicht in die Vereinigten Staaten einreisen, wie der Verein am Dienstag auf seiner Homepage bekannt gab.

„Wir haben das Thema im Vorfeld besprochen. Das ist kein Problem für uns. Wir nehmen es so, wie es ist und werden das Beste daraus machen. Platte wird bei der U23 trainieren und nach unserer Rückkehr wieder zu uns stoßen“, sagte Hertha-Trainer Sandro Schwarz vor dem Abflug vom Flughafen Berlin-Brandenburg (BER). Über Frankfurt geht es nach Orlando.

Keine Vertragsverlängerung von Plattenhardt in Sicht

Mit insgesamt 28 Spielern, darunter vier Torhüter, sind die Berliner bis zum 14. Januar zu Gast im Camp in der IMG Academy in Bradenton bei Tampa. In der Zeit stehen vier Testspiele auf dem Programm. „Wir freuen uns auf das Trainingslager und wollen die Möglichkeit nutzen, um intensiv an Schwerpunkten zu arbeiten: Dazu gehört vor allem die Präzision im Offensivspiel“, sagte Schwarz.


MOPO

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte – pünktlich zum Wochenende alle aktuellen HSV-News der Woche kurz zusammengefasst und direkt per Mail in Ihrem Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Plattenhardt ist in der laufenden Saison hinten links gesetzt und machte in 14 Partien, in denen er drei Vorlagen beisteuerte. Der Vertrag des Kapitäns läuft nach dieser Spielzeit aus und soll der „Bild“ zufolge nach dann neun Jahren im Verein nicht verlängert werden.

Das könnte Sie auch interessieren: Neben todschicker Ehefrau: Messi sorgt mit schrägem Outfit für Spott im Netz

Zumindest Anfang Dezember hieß es vom „Kicker“, dass Hertha noch nicht an Plattenhardt herangetreten sei und eine Verlängerung auch aus finanziellen Gründen unrealistisch erscheine. (dpa/yj)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp