Lukas Podolski
  • Lukas Podolski (Foto) erhält vom Ex-Schalker Tomasz Hajto Respekt für seine Entscheidung, nach Polen zu wechseln.
  • Foto: picture alliance/dpa/AP

Größter Deal aller Zeiten: Schalke-Legende feiert Poldi-Wechsel nach Polen

Der Wechsel des früheren Weltmeisters Lukas Podolski zu Górnik Zabrze ist in den Augen des ehemaligen Schalkers Tomasz Hajto der größte in der Geschichte der polnischen Liga.

„Es ist für polnische Verhältnisse wohl der größte Deal, was einen Klub aus unserer nationalen Liga angeht“, sagte Hajto dem Magazin „RevierSport“: „Lukas Podolski ist der erste Weltmeister in unserer Liga, und das wird wahrscheinlich auch sehr lange noch so bleiben. Im Internet, in den Zeitungen, auf der Straße: jeder, der sich für Sport interessiert, spricht über diesen Transfer.“

Lukas Podolski: Ex-Schalker Hajto zollt Poldi „Respekt“ für Wechsel nach Polen

Er selbst habe „immer gehofft, dass es dazu kommt“, sagte Hajto, der selbst für Zabrze und in der polnischen Nationalmannschaft gespielt hat: „Lukas hat ja oft betont, und das noch vor neun oder zehn Jahren, dass er mal bei Górnik Zabrze spielen will. Er hat Wort gehalten. Respekt dafür. Das macht nicht jeder. Er hat aber seinen Worten Taten folgen lassen.“ Podolski ist in Gleiwitz nahe Zabrze geboren.

Das könnte Sie auch interessieren: Perfekt! Podolski wechselt in sein Geburtsland Polen

Podolski wolle sich sicher „einen persönlichen Traum erfüllen“, sagte Hajto: „Viele in seiner Familie sind Górnik-Fans. Auf der anderen Seite wird er sicherlich auch einige Geschäftsideen in Polen verwirklichen wollen.“ Für den Verein werde sich der Transfer allein wegen der Trikotverkäufe finanziell „wahrscheinlich sehr rentieren. Das wird ein gutes Geschäft. Davon bin ich überzeugt“. (dpa/hoe)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp