Lionel Messi mit dem WM-Pokal
Lionel Messi mit dem WM-Pokal
  • Lionel Messi wendet sich mit Dank an Familie und Fans.
  • Foto: IMAGO / Ulrich Hufnagel

„Es ist unglaublich“: Diesen Menschen verdankt Messi seinen Erfolg

Nach einem erfolgreichen Jahr mit dem Sieg bei der Fußball-Weltmeisterschaft hat der argentinische Superstar Lionel Messi seiner Familie und seinen Freunden für die Unterstützung gedankt. „Ein Jahr, das ich nie vergessen werde, neigt sich dem Ende zu.“

„Der Traum, den ich immer verfolgt habe, ist endlich wahr geworden“, schrieb der 35-Jährige an Silvester neben einem gemeinsamen Foto mit seiner Frau Antonela Roccuzzo und den Söhnen Thiago, Mateo und Ciro auf Instagram.

„Aber es wäre nichts wert, wenn ich es nicht mit einer wunderbaren Familie teilen könnte, der besten, die man haben kann, und mit Freunden, die mich immer unterstützen und mich nicht auf dem Boden liegen lassen, wenn ich falle.“

Lionel Messi dankt den Fans in der ganzen Welt

Weiter dankte Messi seinen zahlreichen Fans in der ganzen Welt. „Ich denke auch an all die Menschen, die mir folgen und mich unterstützen“, schrieb der Offensivstar von Paris Saint-Germain. „Es ist unglaublich, diesen Weg mit euch allen teilen zu können. Es wäre unmöglich, so weit zu kommen, ohne die Ermutigung, die ich von all den Menschen in meinem Land, in Paris, Barcelona und so vielen anderen Städten und Ländern erhalten habe, von denen ich so viel Zuneigung erfahren habe.“


MOPO

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte – pünktlich zum Wochenende alle aktuellen HSV-News der Woche kurz zusammengefasst und direkt per Mail in Ihrem Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Nach dem Titel-Gewinn in Katar genoss Messi die Feiertage mit seiner Familie in seiner Heimatstadt Rosario in Argentinien. Am Donnerstag schmiss er im Casino der Stadt eine große Party, um den WM-Sieg mit Teamkollegen, Freunden und Familie noch einmal ausgiebig zu feiern.

Freunde und Familie feiern gemeinsam

Unter anderem waren seine Mannschaftskameraden Ángel Di María und Leandro Paredes, die früheren argentinischen Nationalspieler Javier Mascherano und Maxi Rodríguez sowie seine Eltern und seine Schwiegermutter dabei, wie die Zeitung „La Nación“ berichtete. In den kommenden Tagen dürfte Messi zu seinem Klub nach Paris zurückkehren. (dpa/nswz)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp