Davie Selke von Hertha BSC
  • Davie Selke versuchte die Fans nach dem verlorenen Hauptstadt-Derby zu beruhigen – vergebens.
  • Foto: imago/Kirchner-Media

Derby-Frust in Berlin! Hertha-Fan wirft Selkes Trikot zurück

Das Berliner Stadtderby konnte am Samstag Union Berlin für sich entscheiden. Nach der 0:2-Niederlage mussten die Profis von Hertha BSC sich den wütenden Fans stellen – eine Reaktion erregte besonders viel Aufmerksamkeit.

Nach der Partie suchten einzelne Spieler den Kontakt zum Gästeblock in der Alten Försterei, um durch den Zaun mit Anhänger:innen zu sprechen. Mit dabei: Davie Selke.

Fan warf Davie Selkes Trikot wieder zurück

Selke, der einen holprigen Saisonstart erwischte und in acht Kurzeinsätzen noch kein Tor erzielen konnte, wollte einen Fan mit einem ganz besonderen Geschenk besänftigen und warf sein Trikot zu ihm. Dieser war aber scheinbar noch so außer sich ob der verschenkten Vorherrschaft in der Hauptstadt, dass das Trikot prompt wieder zurückgeflogen kam.

Nach zuletzt drei Spielen ohne Sieg und 13 Punkten auf dem Konto stehen die Blau-Weißen aktuell auf Tabellenplatz 14 – der bedrohliche Relegationsplatz ist nur drei Punkte entfernt.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp