Melanie Leupolz hat ihren Vertrag beim FC Chelsea verlängert
Melanie Leupolz hat ihren Vertrag beim FC Chelsea verlängert
  • Melanie Leupolz hat ihren Vertrag beim FC Chelsea verlängert.
  • Foto: IMAGO/Eibner

Nach Baby-Pause: DFB-Star Melanie Leupolz verlängert bei Chelsea

Nationalspielerin Melanie Leupolz hat ihren Vertrag beim englischen Meister FC Chelsea bis 2026 verlängert. Die 28 Jahre alte Mittelfeldspielerin war nach der Geburt ihres ersten Kindes im Oktober erst dieser Tage ins Mannschaftstraining zurückgekehrt.

„Ich möchte mehr Spiele mit dem Team, mehr Chancen auf Titel und ein großes Ziel ist es, die Champions League zu gewinnen“, sagte Leupolz in einer Klubmitteilung vom Dienstag.

Nationalspielerin verpasste wegen Schwangerschaft die EM

Die frühere Spielerin des SC Freiburg und des FC Bayern München hatte im vergangenen März ihre Schwangerschaft bekannt gegeben und dadurch die Europameisterschaft im Juli in ihrer Wahlheimat England verpasst. Für die DFB-Auswahl bestritt sie 75 Länderspiele, war 2013 Europameisterin und 2016 Olympiasiegerin.

Das könnte Sie auch interessieren: DFB-Star sicher: Frauenfußball hat den „Durchbruch“ geschafft

„Melly hat eine Schlüsselrolle gespielt bei unseren Erfolgen in ihren ersten 18 Monaten im Club. Wir freuen uns, sie wieder im blauen Dress zu sehen und auf unseren Erfolgen in den nächsten Jahren aufbauen zu können“, sagte Chelseas Manager Paul Green. (dpa/nswz)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp