Thomas Müller im Trikot des FC Bayern München
  • Bayern-Profi Thomas Müller hat sich zum zweiten Mal mit Corona infiziert.
  • Foto: imago/Lackovic

Bayern-Star fällt aus: Thomas Müller erneut mit Corona infiziert

Thomas Müller wird dem FC Bayern München erst einmal fehlen. Wie der Rekordmeister am späten Montagnachmittag mitteilte, ist der 32-Jährige erneut positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Es gehe ihm gut, heißt es in einer Mitteilung der Bayern mit. Er befinde sich bereits in häuslicher Isolation.

FC Bayern München: Thomas Müller mit Corona infiziert

Es ist Müllers zweite Infektion – am 11. Februar 2021 wurde beim Weltmeister von 2014 während der Klub-WM in Katar das Virus erstmalig nachgewiesen.


MOPO

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte – pünktlich zum Wochenende alle aktuellen HSV-News der Woche kurz zusammengefasst und direkt per Mail in Ihrem Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Derweil hat Nationaltorhüter Manuel Neuer 15 Tage nach seiner Knieoperation am Montag erstmals Laufrunden auf dem Trainingsgelände an der Säbener Straße absolviert. Der 35-Jährige hatte sich am Tag nach dem Spiel gegen RB Leipzig (3:2) am 5. Februar überraschend einem Eingriff am Innenmeniskus seines rechten Knies unterziehen müssen. Wann Neuer wieder spielen kann, ist noch unklar. (mp/sid)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp