Wann wird Haaland wieder fit?
  • Steigt mit seiner astronomischen Torquote in anderen Sphären auf: BVB-Torjäger Erling Haaland
  • Foto: imago/Chai v.d. Laage

BVB bangt um Superstürmer: Wann wird Haaland wieder fit?

Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc hofft, dass nach der Länderspielpause die angeschlagenen Spieler wieder in den Kader des Bundesligisten zurückkehren.

„Erling Haaland hoffentlich auch“, sagte Zorc der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“. Der Torjäger muss wegen einer Oberschenkelblessur auf die anstehenden WM-Qualifikationsspiele der Norweger verzichten und fehlte auch am Samstag beim 2:1-Sieg gegen den FC Augsburg.

Haaland für den BVB kaum verzichtbar

Ob Haaland am 16. Oktober im Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 aber wieder dabei sein kann, ist offen. „Erling ist derzeit verletzt, konnte für uns zuletzt nicht spielen und kann auch die folgenden Wochen nicht am Mannschaftstraining teilnehmen“, sagte Sebastian Kehl, Leiter der BVB-Lizenzspielerabteilung.


Morgenpost – der Newswecker der MOPO

Starten Sie bestens informiert in Ihren Tag: Der MOPO-Newswecker liefert Ihn jeden Morgen die wichtigsten Meldungen des Tages. Erhalten Sie täglich Punkt 7 Uhr die aktuellen Nachrichten aus Hamburg und dem Norden, vom HSV und dem FC St. Pauli direkt per Mail.  Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Dabei braucht der derzeitige Tabellendritte den Angreifer so sehr. In nur fünf Ligaspielen gelangen dem Norweger sieben Tore und bereitete zudem vier weitere vor. Mit dieser Quote ist er somit an mehr als 50 Prozent aller Tore der Dortmunder direkt beteiligt.

Das könnte Sie auch interessieren: Kurioser Grund: BVB-Juwel Bellingham darf nicht zur englischen Nationalelf

„Man sieht, dass viele Spieler keine richtige Vorbereitung hatten“, sagte Zorc. Die Länderspielpause sei jetzt die Gelegenheit, den Tank aufzuladen. Viele Spieler, für die es Samstag nicht gereicht hatte, „sind in zwei Wochen vermutlich wieder dabei“, meinte Zorc. Giovanni Reyna (Muskelverletzung) und Mahmoud Dahoud (Innenbanddehnung am Knie) stehen vor der Rückkehr. (mp/dpa)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp