Josep Martinez
  • Josep Martinez ist Ersatztorhüter von RB Leipzig.
  • Foto: WITTERS

Leipzig-Profi verunglückt auf dem Weg zum Privatjet

Schock für RB Leipzig nach der 0:2-Niederlage gegen Arminia Bielefeld! Kurz vor dem Winterurlaub ist RB-Ersatzkeeper Josep Martinez auf dem Weg zu seinem Privatjet mit seinem Auto verunglückt.

Martinez soll nach einem Bericht der „Bild“ einen Mini-Bus übersehen und mit dem Fahrzeug zusammengestoßen sein. Krankenwagen und Feuerwehr eilten zum Unglücksort am Leipziger Flughafen.


Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Die gute Nachricht: Abgesehen von einem Schock trug der 23-Jährige keine schwereren Verletzungen davon.

Das könnte Sie auch interessieren: „Asoziale Fans“: Kruse beleidigt Anhänger im Interview

Martinez wechselte im Sommer 2020 nach Leipzig und ist dort seither der Backup von Stammkeeper Peter Gulacsi. In dieser Saison kommt er auf drei Pflichtspiele für die „Roten Bullen“.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp