x
x
x
Marcel Schuhen (SV Darmstadt 98) und Manuel Neuer (FC Bayern München)
  • Nach dem Spiel fragte Darmstadt-Keeper Marcel Schuhen (l.) Bayerns Comeback-Star Manuel Neuer nach seinem Trikot – und bekam eine Abfuhr.
  • Foto: picture alliance

Abfuhr für Darmstadt-Keeper: Neuer will Trikot selbst behalten – Das ist der Grund

Manuel Neuer hatte bei seinem Comeback keine Geschenke zu verteilen. Auch nicht an seinen bedauernswerten Kollegen Marcel Schuhen. Als der Torhüter von Darmstadt 98 nach dem 0:8 (0:0)-Debakel des Aufsteigers bei Neuers FC Bayern den 37-Jährigen um sein Trikot bat, erhielt er eine Abfuhr. „Im Rückspiel“, sagte Neuer laut Schuhen zu ihm.

Die Erklärung lieferte Neuer später selbst. „Beim Comeback – da will ich es schon ganz gerne selber behalten“, sagte er über das schwarze Stück Stoff, das bei ihm zu Hause einen ganz besonderen Platz bekommen soll, wie er verriet.

FC Bayern München: Manuel Neuer behält Comeback-Trikot

Und Schuhen? „Er hat es ja auch verstanden“, berichtete Neuer über die kurze Unterhaltung mit dem Schlussmann der 98er nach Abpfiff, „es war alles easy.“

Das könnte Sie auch interessieren: 323 Tage nach Ski-Unfall: Neuer „happy wie selten“ über Bayern-Comeback

Bis Mitte März wird sich Schuhen nun gedulden müssen. „Beim Rückspiel“, versprach Neuer, „ist das gar kein Problem. Ich tausche ja immer mein Trikot – nur jetzt am heutigen Tag, das behalte ich.“ (aw/sid)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp