x
x
x
Will in Braunschweig nachlegen: Afeez Aremu überzeugte gegen Heidenheim.
  • Will in Braunschweig nachlegen: Afeez Aremu überzeugte gegen Heidenheim.
  • Foto: WITTERS

Weil Irvine wackelt: Aremus erneute Startelf-Chance bei St. Pauli wächst

Die Wichtigkeit der Partie in Braunschweig für St. Pauli ist hinlänglich thematisiert. Aber auch für einen Spieler im Speziellen besitzt das Spiel eine gesteigerte Bedeutung: Afeez Aremu will nach gutem, weil fehlerfreiem und trotz wenig Spielpraxis selbstbewusstem Auftritt vor Wochenfrist gegen Heidenheim nachlegen. 

Die Chance, dass er erneut spielen darf, besteht nicht nur wegen der Heidenheim-Leistung. Sondern auch, weil Jackson Irvine mit einer Blessur am Fuß auszufallen droht. Für Aremu wäre es wichtig, endlich regelmäßig zu spielen – ganz grundsätzlich, im Besonderen aber auch für seinen Wunsch, in die nigerianische Nationalmannschaft zurückzukehren. Nun steht aber erstmal Braunschweig an.

Das könnte Sie auch interessieren: St. Pauli-Keeper Vasilj: „In meinem Kopf war ich immer die Nummer eins“

Sollte sich der 23-Jährige dort wider Erwarten auf der Bank wiederfinden, wäre es der nächste Rückschlag nach Wehwehchen zum Saisonstart.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp