x
x
x
Fabian Hürzeler gibt im Training die Richtung vor.
  • St. Pauli-Trainer Hürzeler hat einen klaren Favoriten für den ersten Platz.
  • Foto: WITTERS

Hürzeler verrät: Dieser Verein ist für mich klarer Aufstiegsfavorit

Geht es in den Expertenrunden um eine Saisonprognose für die 2. Liga, ist die Meinung einhellig wie selten. Ja, der FC St. Pauli, der HSV, Fortuna Düsseldorf sowie vielleicht Hertha BSC und der SC Paderborn können eine Rolle spielen beim Kampf um den Aufstieg. Ein Klub aber wird vor allen anderen eingeordnet. Auch von Fabian Hürzeler.

„Ich glaube schon, dass Schalke eine große Rolle spielen wird, wenn es um Platz eins geht“, sagte der Kiezklub-Coach über den ersten Kontrahenten von Stadtrivale HSV. Und er hat natürlich auch eine Begründung parat: „Weil sie eine Heimmacht sein werden durch ihre unfassbaren Fans. Ich habe das leider selber erleben dürfen, als sie aufgestiegen sind gegen uns. Das war Wahnsinn, was da für eine Stimmung war.“

Schalke gewann das letzte Aufeinandertreffen mit St. Pauli

Zur Erinnerung: Am vorletzten Spieltag der Saison 2021/22 mussten die Hamburger in Gelsenkirchen ran und selbst gewinnen, um noch ein Wörtchen im Kampf um den Bundesliga-Aufstieg mitzureden. St. Pauli führte durch einen frühen Doppelpack von Igor Matanovic mit 2:0, am Ende aber hatte Schalke die Nummer gedreht, 3:2 gewonnen und eine Mega-Party losgetreten.

Das könnte Sie auch interessieren: Darum dürfen St. Paulis Wechsel-Kandidaten noch nicht weg

Natürlich ist es nicht nur das Publikum, das Hürzeler zu seiner Einschätzung geführt hat. „Sie haben auch super Verpflichtungen gemacht, eine super Zweitliga-Mannschaft beisammen.“ Auch bei Königsblau werde es darauf ankommen, wie schnell sie es schaffen, ein Team zu werden. „Aber für mich sind sie klarer Aufstiegsfavorit.“

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp