Der ehemalige St. Paulianer Leon Flach (r.) ist Stammspieler bei Philadelphia Union.
  • Der ehemalige St. Paulianer Leon Flach (r.) ist Stammspieler bei Philadelphia Union.
  • Foto: imago images/Icon SMI

Ex-St. Paulianer in der MLS: Flachs Karrierekurve zeigt steil nach oben

Der Junge startet gerade durch, so viel steht mal fest. Für Leon Flach hat sich der Wechsel vom FC St. Pauli in die MLS zu Philadelphia Union zu 100 Prozent rentiert, in seiner Heimat hat sich der gebürtige US-Amerikaner binnen kurzer Zeit einen Namen gemacht.

Anfang April war der vielseitig einsetzbare Mittelfeldmann über den großen Teich gewechselt, in den bisherigen sieben Saisonspielen stand er sechs Mal in der Startelf und wurde einmal eingewechselt. Zudem erreichte Flach mit Philadelphia, das zurzeit einen hervorragenden dritten Tabellenplatz belegt, das Halbfinale der CONCACAF Champions League. Ein krasses Tempo, das der 20-Jährige da vorlegt.

Das könnte Sie auch interessieren: Ex-Kiezklub-Coach soll Aue übernehmen

„Philadelphia Union ist eine super Station in meiner Karriere, um mich weiterentwickeln zu können“, hatte Flach unmittelbar nach seinem Wechsel gesagt. „Der Verein ist bekannt dafür, auch jungen Spielern eine große Entwicklungschance zu bieten.“

Ex-St. Paulianer Leon Flach ist in Philadelphia Stammspieler

Sieht so aus, als würde der ehemalige St. Paulianer eben diese Chance mit beiden Händen am Schopf ergreifen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp