x
x
x
Robert Andrich feiert mit Xabi Alonso den DFB-Pokal-Sieg
  • Ob er wirklich für Deutschland ist? Robert Andrich (l.) feiert mit seinem spanischem Trainer Xabi Alonso den DFB-Pokal-Sieg.
  • Foto: imago/Jan Huebner

„Das können die Spanier gerne lesen“: DFB-Star Andrich mit wilder Alonso-These

Für Robert Andrich gibt es vor dem EM-Viertelfinale zwischen Deutschland und Spanien bereits einen Sieger: Xabi Alonso.

„Ich habe ihn diese Woche gefragt und er meinte, für ihn sei das eine Win-Win-Situation“, sagte Andrich im Interview mit den Zeitungen der Funke Mediengruppe über seinen spanischen Vereinstrainer bei Doublesieger Bayer Leverkusen und fügte lachend an: „Ich glaube, insgeheim ist er für uns! Das können die Spanier auch gerne lesen.“

Andrich schwärmt von Alonso

Das Viertelfinale in Stuttgart findet am Abend (18.00 Uhr/ARD und MagentaTV) statt. Dass Andrich im defensiven Mittelfeld der DFB-Auswahl gesetzt ist, hat er auch Alonso zu verdanken. „Er hat mich darin bestärkt, die Ruhe zu bewahren, nicht zu überdrehen, mich nicht von allen Emotionen leiten zu lassen“, sagte der 29-Jährige.

Das könnte Sie auch interessieren: Elfer-Krimi gegen Spanien? Nagelsmann hat „Liste im Kopf“ – Wirtz-Frage geklärt

Andrich merkt nun, „dass ich mich weniger von äußeren Einflüssen leiten lasse. Das hat er schon extrem verbessert.“

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp