HSV-Kapitän Klaus Gjasula (l.), noch ohne Helm, begrüßt Midtjyllands Spielführer Erik Sviatchenko im Volkspark.
  • HSV-Kapitän Klaus Gjasula (l.), noch ohne Helm, begrüßt Midtjyllands Spielführer Erik Sviatchenko im Volkspark.
  • Foto: Getty Images

Binden-Überraschung beim HSV: Der neue Klaus ist plötzlich Käpt’n Gjasula!

Wer wird den HSV in der kommenden Saison als Kapitän aufs Feld führen? Nachdem gegen Hansa Rostock erst Tim Leibold und dann der letztjährige Spielführer Aaron Hunt die Binde um den Arm getragen hatten, war es im Test gegen den FC Midtjylland Neuzugang Klaus Gjasula!

„Ich möchte Verantwortung verteilen“, erklärte HSV-Trainer Daniel Thioune seine Entscheidung. „Ich will sehen, wie sich ein Spieler auf dem Platz verhält, ob er in der Lage ist, Spieler zu führen.“

HSV-Zugang Klaus Gjasula von Thioune als Kapitän getestet

Gjasula ging zumindest verbal voran, lieferte sich einige Scharmützel mit Referee Patrick Ittrich. Thioune: „Man hat schon gemerkt, dass er auch das Kommando übernimmt.“

Im kommenden Testspiel am Sonnabend gegen den Randers FC wird Thioune das Kapitänsamt wieder neu vergeben. „Das ist mit Aaron so besprochen“, versichert Thioune. „Jetzt werden wir diesen Reiz bei dem ein oder anderen Spieler setzen.“

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp