Omar Richards vom FC Reading hat das Interesse von Bayern München geweckt.
  • Omar Richards vom FC Reading hat das Interesse von Bayern München geweckt.
  • Foto: imago images/Sportimage

Ablösefrei: FC Bayern vor Verpflichtung eines Linksverteidigers

Kommt Konkurrenz für Alphonso Davies? Der FC Bayern München steht offenbar vor einer Verpflichtung des Linksverteidiger Omar Richards. 

Laut „The Athletic“ stehen die Münchener in fortgeschrittenen Gesprächen mit dem englischen Zweitligisten FC Reading, bei dem Richards einen Vertrag bis Juni 2021 hat.

Demnach könnte Richards im Sommer ablösefrei zu den Bayern wechseln und eine mögliche Alternative für Davies werden.

Richards könnte für Konkurrenz-Kampf mit Davies sorgen

Der Linksverteidiger gilt als physischer, schneller und athletischer Spieler und könnte als Backup für Davies perfekt passen. Sollte David Alaba die Bayern im Sommer verlassen würde Lucas Hernandez die Position in der Innenverteidigung übernehmen, nachdem auch Jerome Boateng keinen neuen Vertrag bekommen hat.

Das könnte Sie auch interessieren: Hamburger Amateure stehen vor Saisonabbruch

Richards wurde in der Fulham-Akademie aussortiert und wechselte 2016 nach Reading.  Nach einem Jahr in Readings U23 kam er zu den Profis, absolvierte seither 83 Pflichtspiele und erzielte drei Treffer.

Bisher reichte es für Richard aber nur für einen Einsatz in der Nachwuchsmannschaft der englischen Nationalmannschaft. (fab)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp