Einige Fenster der Elbphilharmonie sind erleuchtet und bilden ein Herz
  • So viel Liebe: Die Elbphilharmonie feiert bald Geburtstag.
  • Foto: imago/Westend61

Die Elphi wird 5 – und Sie können bei der Geburtstags-Sause dabei sein!

Man muss einfach das Beste aus der Situation machen. Pandemie hin, Pandemie her: Die Elbphilharmonie wird im Januar fünf Jahre alt. Es sei „ein bescheidenes Jubiläum, aber Grund zum Feiern gibt es allemal“, heißt es vonseiten des Konzerthauses. Und so geben sich Klassik- und Jazz-Stars vom 9. bis zum 17. Januar die Klinken zu den Sälen in die Hände. Aufs Publikum wartet ein pralles Programm – und Sie können dabei sein!

Kent Nagano wird mit dem Philharmonischen Staatsorchester den Starttusch zur Geburtstagswoche geben, wenn er am 9. Januar Jörg Widmanns Oratorium „Arche“ dirigiert, das schon bei der Uraufführung 2017 Beifallsstürme erntete (9.1., 11 Uhr, und 10.1., 20 Uhr, Restkarten 83 Euro). Mit auf der Bühne: Sopranistin Sarah Wegener, Bariton Thomas Bauer und diverse Chöre.

Daniel Barenboim steht vor Orchestermusikern
Die Staatskapelle Berlin wird an beiden Abenden von Daniel Barenboim dirigiert.

International wird es unter anderem beim Gastspiel von US-Jazzsaxofonist Charles Lloyd (9.1., 20.30 Uhr, ab 36 Euro), beim London Symphony Orchestra unter der Leitung von Sir Simon Rattle (13./14.1., 20 Uhr, ausverkauft) und bei der US-Electronica-Legende Suzanne Ciani (16.1., 20.30 Uhr, 18 Euro).


„MOPOP – Der Kultur-Newsletter“ bringt Ihnen jeden Donnerstag gute Nachrichten frei Haus. Ob auf, vor und hinter den Bühnen – wir sind für Sie dabei und sprechen mit den spannendsten Menschen. Dazu gibt’s Tipps zu Veranstaltungen und Neuerscheinungen und vieles mehr. Wir freuen uns auf Sie! Hier klicken und anmelden.


Und auch Daniel Barenboim gehört mit der Staatskapelle Berlin zu den Gratulanten: Am 15. und 16. Januar widmen sie sich Robert Schumanns Sinfonien. Der erste Abend ist ausverkauft (mit der MOPO können Sie trotzdem dabei sein, siehe unten), für den zweiten gibt es noch wenige Restkarten (170 Euro).

Tickets für den Elbphilharmonie-Geburtstag

Die MOPO und Ricola verlosen 3 x 2 Tickets für das Konzert der Staatskapelle Berlin am 15.1. (20 Uhr; 2G mit Maske) im Wert von 140 Euro je Ticket. Einfach folgende Frage beantworten: Wie heißt der Dirigent des Orchesters? Die MOPO und Ricola, Product-Sponsor der Elbphilharmonie und nur echt mit 13 Alpenkräutern, wünschen allen Besucher:innen einen wohltuenden Kultur­genuss.

Teilnahme am Gewinnspiel unter (01378) 220530 und das Lösungswort nennen (0,50 €/Anruf aus dem dt. Festnetz/ems; Mobilfunk abweichend). Oder per SMS bitte genau wie folgt: MOPO LÖSUNGSWORT VORNAME NAME STRASSE NR PLZ ORT. Als Empfängernummer bitte die 8 28 22 wählen, keine Vorwahl erforderlich (0,50 €/SMS). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahmeschluss: 2.1.22, 24 Uhr.

Veranstalter des Gewinnspiels ist die Morgenpost Verlag GmbH. Bei einer Teilnahme gelten unsere AGB als akzeptiert. Diese AGB finden Sie hier.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp