• Schauspielerin Sharon Stone muss ihrem Bruder gerade in schweren Stunden beistehen.
  • Foto: imago/Future Image International

Organversagen: Sharon Stone bangt um das Leben ihres kleinen Neffen (11 Monate)

Mit einem verzweifelten Post auf Instagram hat Schauspielstar Sharon Stone (63) ihre Follower:innen dazu aufgerufen, für ihren kleinen Neffen River zu beten: Das Kleinkind leidet unter plötzlichem, multiplen Organversagen.

„Mein Neffe und Patensohn River Stone wurde heute mit totalem Organversagen in seinem Kinderbettchen entdeckt“, schreibt die Schauspielerin zu einem Foto des kleinen Jungen, das sie mit ihren fast drei Millionen Follower:innen auf Instagram geteilt hat.

View this post on Instagram

A post shared by Sharon Stone (@sharonstone)

Auf dem Bild ist der kleine River zu sehen, wie er an Schläuchen und Sonden und mit Halsstütze in einem Krankenbett liegt. „Bitte betet für ihn. Wir brauchen ein Wunder“, schreibt der „Basic Instinct“-Star weiter. Was genau dem kleinen Jungen fehlt und weitere Details zu den Umständen seiner Krankheit sind nicht bekannt.

Sharon Stone: Neffe River kam erst im vergangenen Jahr zur Welt

River st der Sohn von Sharon Stones Bruder Patrick Stone und dessen Frau Tasha. Der kleine Junge kam im September 2020 zur Welt. Nicht mal mehr ein Jahr nach seiner Geburt kämpft er nun schon ums Überleben.

Das hier könnte Sie auch interessieren: Was geht da? Sharon Stone soll 38 Jahre jüngeren Rapper daten

Neben zahlreichen Fans der Schauspielerin, meldeten sich auch mehrere Hollywood-Kolleg:innen zu Wort. Kate Hudson wünschte Stone und ihrer Familie unter dem Beitrag „Licht und heilende Liebe“. Auch „Superwoman“-Star Gal Gadot postete zwei vierblättrige Kleeblätter und ein Emoji, das die Hände zum Gebet faltet, unter Stones bewegendem Post. (alp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp