Carrie Bradshaw Apartment
  • Sarah Jessica Parker vermietet Carrie Bradshaws Wohnung – inklusive prall gefülltem Kleiderschrank.
  • Foto: Tara Rice

Airbnb bietet Wohnung aus „Sex and the City“ an

Einmal so leben wie Carrie Bradshaw: Dieser Traum kann für den ein oder anderen „Sex and the City“-Fan jetzt wahr werden. Schauspielerin Sarah Jessica Parker vermietet gemeinsam mit Airbnb Carrie Bradshaws Wohnung in New York City an Gäste.

Einen Schluck Cosmopolitan schlürfen, nachdenklich am Laptop tippen oder mit Freunden über ein schnurloses Telefon quatschen – in dem Apartment an der Upper East Side können Fans der Kultserie ganz in Carries Welt eintauchen. „Ich freue mich, dass unser Publikum Carries New York wie nie zuvor erlebt und zum ersten Mal im wahrsten Sinne des Wortes in ihre Schuhe schlüpft“, sagt Sarah Jessica Parker.

„Sex and the City“-Apartment

Und als würde es noch nicht reichen, in Carrie Bradshaws Bett schlafen zu können, wartet ein umfangreiches Programm auf die Gäste: Eine virtuelle Begrüßung von Parker, ein Brunch in Chelsea, der Zugang zu Carries prall gefülltem Kleiderschrank, ein Styling sowie ein anschließendes Fotoshooting sind inklusive.

Carrie Bradshaws Apartment
Wer das nachgebaute Apartment aus „Sex and the City“ mietet, kann sogar in Carrie Bradshaws Bett schlafen.

Anlass für die Aktion ist der bevorstehende Start von „And Just Like That…“ – dem Revival von „Sex and the City“ im Dezember. Um Carries Rückkehr zu den Fernsehbildschirmen zu feiern, spendet Airbnb zudem einmalig an das Studio Museum im New Yorker Stadtteil Harlem. Das Museum für zeitgenössische Kunst setzt sich für die Arbeit von Künstlern afrikanischer Abstammung ein.


Mehr Samstag. Mehr Sonntag. Mehr MOPO!

Unsere extra-dicke MOPO AM WOCHENENDE hat es in sich: Auf 72 Seiten gibt’s aktuelle News, packende Reportagen, spannende Geschichten über Hamburgs unbekannte Orte und die bewegte Historie unserer Stadt, die besten Ausgehtipps für’s Wochenende, eine große Rätsel-Beilage und vieles mehr. Die MOPO AM WOCHENENDE: Jeden Samstag und Sonntag für Sie am Kiosk – oder ganz bequem im Abo unter MOPO.de/abo


Das könnte Sie auch interessieren: Hype um Kult-Serien: Warum Klassiker wie „Friends“ neu aufgelegt werden

Carries nachgebautes Apartment kann am 12. und 13. November für zwei einmalige Übernachtungen für jeweils bis zu zwei Gäste gemietet werden – die Kosten liegen bei nur 23 US-Dollar pro Nacht. Die Buchung wird am Montag, den 8. November um 12 Uhr unter airbnb.com/sexandthecity freigeschaltet. Es gibt allerdings einen Haken: Nur wer einen Wohnsitz in den USA hat, kann teilnehmen. Und etwas Glück braucht man wohl auch. (mhö)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp