Golden Globes
Golden Globes
  • Elvis-Witwe Priscilla Presley (v.l.), Elvis-Darsteller Austin Butler, Elvis-Tochter Lisa Marie Presley und „Elvis“-Regisseur Baz Luhrmann am Dienstag bei der Verleihung der „Golden Globes“.
  • Foto: imago/Picturelux

Trauer in Hollywood: Elvis-Tochter Lisa Marie Presley ist tot

Das einzige Kind von Rock’n’Roll-Legende Elvis Presley ist tot. Tochter Lisa Marie Presley ist mit 54 Jahren in Kalifornien gestorben. Das gab ihre Mutter Priscilla Presley am Donnerstagabend (Ortszeit) bekannt.

„Schweren Herzens muss ich die niederschmetternde Nachricht teilen, dass meine wunderschöne Tochter Lisa Marie uns verlassen hat“, zitierte die US-Zeitschrift „People“ aus einem Statement ihrer Mutter Priscilla Presley (77). „Sie war die leidenschaftlichste, stärkste und liebevollste Frau, die ich je kannte.“

Medienberichte: Elvis-Tochter soll einen Herzstillstand erlitten haben

Wenige Stunden zuvor hatte die Schauspielerin in ihren sozialen Medien mitgeteilt, dass Lisa Marie in ein Krankenhaus eingeliefert worden sei. Weitere Angaben zu dem medizinischen Notfall machte Priscilla Presley zunächst nicht.

Stolze Eltern: Elvis Presley im Februar 1968 mit Ehefrau Priscilla und Baby Lisa Marie. dpa
Elvis Presley mit Ehefrau Priscilla und Baby Lisa Marie
Stolze Eltern: Elvis Presley im Februar 1968 mit Ehefrau Priscilla und Baby Lisa Marie.

Nach US-Medienberichten soll Lisa Marie Presley in ihrem Haus im kalifornischen Calabasas einen Herzstillstand erlitten haben. Sanitäter hätten eine Reanimation durchgeführt, schrieb das Promi-Portal „TMZ.com“. Das Sheriffs-Büro im Bezirk Los Angeles bestätigte, dass am Donnerstagvormittag ein entsprechender Notruf aus Calabasas eingegangen sei. 

Hollywood: Tod von Lisa Marie Presley löst Bestürzung aus

Lisa Marie und Priscilla Presley hatten Dienstagabend noch gemeinsam in Los Angeles die Golden-Globe-Gala besucht, wo der Schauspieler Austin Butler für seine Hauptrolle in dem Biopic „Elvis“ den Globe als bester Drama-Darsteller gewann.

Das könnte Sie auch interessieren: Der deutsche „Elvis“ stirbt bei Wohnungsbrand

Die vierfach geschiedene Sängerin Lisa Marie Presley hinterlässt 14-jährige Zwillingstöchter und eine erwachsene Tochter, Schauspielerin Riley Keough (33). Ihr Sohn Benjamin Keough war 2020 im Alter von 27 Jahren gestorben.

Der überraschende Tod der Sängerin löste in Hollywood Bestürzung aus. „Lisa, kleines Mädchen, es tut mir so leid. Ich werde dich vermissen, aber ich weiß, dass ich dich wiedersehen werde“, schrieb Schauspieler John Travolta auf Instagram zu einem Foto von Lisa Marie. „So traurig, dass wir einen weiteren hellen Stern verloren haben“, schrieb Oscar-Preisträgerin Octavia Spencer auf Twitter. Dies ist herzzerreißend, trauerte die Sängerin LeAnn Rimes auf Twitter. „Ich hoffe, sie findet Frieden in den Armen ihres Vaters.“ (dpa/ng)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp