Dieter Bohlen
  • Dieter Bohlen am Tag des Finales der RTL-Sendung „Deutschland sucht den Superstar“ (2019).
  • Foto: picture alliance/dpa | Henning Kaiser

Dieter Bohlen: Tauchunfall! Pop-Titan im UKE

Oha, was ist da los? Am Freitagnachmittag hat sich Dieter Bohlen (67) via Instagram mit einer Videobotschaft gemeldet. Nach einem Tauchunfall liegt der Pop-Titan im Krankenhaus.

„Nach 18 Jahren Castings müssen die Ohren gesäubert werden – Spass! Aber die Ohren OP ist echt“, schrieb Bohlen zu einem Video, das ihn in einem Krankenbett des Hamburger UKE zeigt. Eine Anspielung auf seine Zeit als Juror in der RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS).

View this post on Instagram

A post shared by Dieter Bohlen mit Carina (@dieterbohlen)

Beim Tauchen hatte er sich so doll am Ohr verletzt, dass es operiert werden musste, sagte der selbsternannte Pop-Titan in dem Clip. Aber keine Sorge: Es gehe ihm inzwischen wieder „top“, er höre „wie ein Adler“.

Wann und wo Bohlen sich die Verletzung zugezogen hat, ist unklar. (toen)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp