Skifahrer tot
Skifahrer tot
  • Skifahrer im Skigebiet Steinplatte im Tiroler Bezirk Kitzbühel. (Archivfoto)
  • Foto: IMAGO / imagebroker

Tragödie im Urlaub: Zwei 17-jährige Deutsche sterben neben der Ski-Piste

Tragödie in den österreichischem Bergen: Zwei 17-jährige Skifahrer aus dem Raum Berchtesgaden und aus der Oberpfalz sind beim Skifahren in Österreich ums Leben gekommen.

Die beiden waren am Mittwoch im Skigebiet Steinplatte im Tiroler Bezirk Kitzbühel über den rechten Rand der Piste geraten, wie die Polizei berichtete. Anschließend stürzten sie über teils mit Steinen durchsetztes und kaum mit Schnee bedecktes Alm- und Wiesengelände ab. Sie starben trotz Reanimationsmaßnahmen noch an der Unfallstelle.

Das könnte Sie auch interessieren: Zwölfjährige stirbt im Skiurlaub

Laut Zeugen waren die beiden Jugendlichen auf der roten Piste mit sehr hoher Geschwindigkeit unterwegs gewesen. Ein Polizeisprecher warnte noch einmal vor den möglichen Folgen zu schnellen Fahrens. „Es liegt neben der Piste einfach sehr wenig Schnee.“ (dpa)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp