Weißer Hai Kalifornien
  • Ein weißer Hai. (Symbolbild)
  • Foto: picture alliance / dpa | Helmut Fohringer

Vor Kaliforniens Küste: Weißer Hai tötet Surfer

Tragödie am Heiligabend: Ein Surfer ist vor der kalifornischen Küste bei einer Haiattacke ums Leben gekommen. Bereits vor zwei Jahren kam es dort zu einem ähnlichen Unglück.

Der bisher unbekannte Mann sei am Freitag von einer Surferin leblos im Wasser vor der Küste des San Luis Obispo County entdeckt worden, teilte die Küstenwache nach Medienberichten mit. Nach ersten Untersuchungen war der Mann offenkundig kurz zuvor von einem Weißen Hai attackiert worden.

Kalifornien: Mann stirbt nach Hai-Attacke

Behördenleiter Eric Endersby erklärte den „San Luis Bispo News“: „Er war offensichtlich das Opfer einer Hai-Attacke, definitiv tot, keine Möglichkeit der Wiederbelebung.“ Er gehe davon aus, dass der Hai-Angriff kurz vor dem Leichenfund passiert sei. Die Ermittlungen zu den genauen Umständen sowie die Identifizierung des Toten laufen.

Das hier könnte Sie auch interessieren: Haie im Wasser: Berühmter Strand in Sydney muss geschlossen werden

Der Küstenabschnitt wurde unmittelbar nach der Bergung der Leiche für alle Wassersportler und Schwimmer gesperrt. In dem Bereich war zuletzt im Januar 2019 ein Surfer von einem Hai angegriffen und verletzt worden. (alp/dpa)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp