• Fünf Fahrer lieferten sich ein illegales Rennen (Symbolbild).
  • Foto: imago/Rolf Kremming

Sie hatten sogar Startnummern: Illegales Rennen mit Tempo 200

Teure Autos, viel PS, extreme Gefahr für ihre Mitmenschen: Fünf Fahrer haben sich auf der A8 in Höhe Sulzbach im Saarland offenbar ein illegales Rennen geliefert.

Die Sportwagen mit seitlich angebrachten Startnummern überholten am Donnerstagnachmittag in Richtung Zweibrücken Autos und Lastwagen links und rechts mit bis zu 200 Stundenkilometern, wie die Polizei mitteilte.

Das könnte Sie auch interessieren: Mehr als 90 km/h zu schnell – illegales Rennen in Innenstadt

Ein Fahrer konnte nur mit einer Vollbremsung einen Unfall verhindern. Die Suche nach den Rasern blieb zunächst ohne Erfolg. (vd/dpa)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp