Eine riesige Menge Crystal Meth wurde in Sinsheim beschlagnahmt. (Symbolbild)
  • Eine riesige Menge Crystal Meth wurde in Sinsheim beschlagnahmt. (Symbolbild)
  • Foto: picture alliance/dpa/Citynewstv | Frank Bründel

Rekord-Menge! Ermittler beschlagnahmen 200 Kilo Crystal Meth

Ein riesiger Rauschgiftfund in einer Stadt in Baden-Württemberg könnte 20 Millionen Euro Wert sein. Die Ermittler der Polizei haben die Täter beim Empfang der Drogen ertappt.

Ermittler haben mit rund 200 Kilogramm Crystal Meth die nach eigenen Angaben bislang wohl größte Menge der Droge in Deutschland beschlagnahmt.

Tonnenschwerer Drogen-Fund aus Mexiko

Der Zugriff gelang Rauschgiftfahndern bereits am 11. Oktober in Sinsheim, wie Polizei und Staatsanwaltschaft in Heilbronn bei einer Pressekonferenz am Freitag mitteilten.

Die Drogen aus Mexiko waren demnach in einer 24 Tonnen schweren Hydraulikpresse versteckt, die speziell für den Transport des hochreinen Methamphetamins umgebaut wurde.

Das könnte Sie auch interessieren: „Große Nachfrage“: Deutsche wollen Rauschgift – mehr Drogentote

Zwei 34 und 33 Jahre alte Tatverdächtige wollten die tonnenschwere Ware den Angaben nach auf dem Gelände eines Geschäfts für Shisha-Bedarf entgegennehmen, als Ermittler die beiden auf frischer Tat ertappten.

Die Presse sei als Containerladung von Mexiko nach Antwerpen gekommen und dann mit einem Sattelzug nach Sinsheim im Norden Baden-Württembergs gebracht worden. Die Ermittler schätzen den Straßenverkaufswert der Drogen auf 15 bis 20 Millionen Euro. (dpa/mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp