x
x
x
Polizisten vor dem Eiffelturm (Archivbild)
  • Polizisten vor dem Eiffelturm (Archivbild)
  • Foto: dpa/Kay Nietfeld

Vor dem Eiffelturm: Fünf Männer sollen Touristin (27) vergewaltigt haben

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag sollen mehrere Männer eine mexikanische Touristin am Eiffelturm vergewaltigt haben.

Wie die französische Zeitung „Le Parisien“ berichtet, sei die 27 Jahre alte Frau um ein Uhr nachts in der Parkanlage vor der beliebten Touristenattraktion angegriffen und vergewaltigt worden.

Paris: Mutmaßliche Vergewaltigung am Eiffelturm

Zwei Männer wurden in Polizeigewahrsam genommen, wie die Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilte. Am Samstag wurden sie wieder entlassen. Die Ermittlungen wegen Gruppenvergewaltigung gegen sie laufen.

Einen ähnlichen Vorfall gab es bereits im April vor dem Eiffelturm: Eine junge deutsche Touristin wurde dort Opfer eines Vergewaltigungsversuchs. Im Juni wurde der Täter zu zwei Jahren Haft verurteilt.

Das könnte Sie auch interessieren: 64-Jähriger dreht durch: Drei Tote bei Nachbarschaftsstreit in Schwaben

Rachida Dati, Bezirksbürgermeisterin von der rechtskonservativen Partei „Les Républicains“, wiederholte nach dem Vorfall ihre Forderung, den Park rund um den Eiffelturm nachts abzusperren. (mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp