Eine stark beschädigte Cessna 210 Centurion II steht auf einem asphaltierten Feldweg nach ihrer Notlandung.
  • Nach der Notlandung ist die Cessna 210 stark beschädigt. Die Insassen blieben glücklicherweise unverletzt.
  • Foto: (c) dpa

Notlandung! Hagelschauer sorgt fast für Flugzeugabsturz

Drama in der Luft: Ein starker Hagelschauer über Baden-Württemberg am Sonntag hat das Triebwerk eines Sportflugzeugs ausfallen lassen. Die Maschine musste notlanden.

Die Cessna 210 war am Nachmittag von Nürnberg in die Schweiz unterwegs, wie die Polizei mitteilte.

Das könnte Sie auch interessieren: 100 Meter tief: Urlauberin stürzt Wasserfall hinab und stirbt

Der Pilot konnte die Maschine laut Polizei ohne ausgefahrenes Fahrwerk auf freiem Feld, unter Hochspannungsleitungen hindurch, sicher landen. Die zwei Menschen an Bord – der 64-jährige Pilot und sein 32-jähriger Sohn – blieben unverletzt.

An der Maschine entstand ein Schaden von rund 110.000 Euro. Die Feuerwehr war mit 22 Einsatzkräften vor Ort. (prei/dpa)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp