Doris Schröder-Köpf (SPD) in einem Interview im Juli 2021.
  • Doris Schröder-Köpf (SPD) bei einem Interview im Juli 2021.
  • Foto: dpa | Moritz Frankenberg

Doris Schröder-Köpf: Ohne meine künstliche Herzklappe hätte ich das nicht mehr erlebt

Sie hat eine schwere Herz-OP und zwei Schlaganfälle hinter sich: Mittlerweile aber ist die SPD-Politikerin Doris Schröder-Köpf (58) in die Politik zurückgekehrt – und hat jetzt erzählt, wie es ihr nach ihrer schweren Krankheit geht.

„Mir geht es inzwischen wieder ganz gut, zum Glück gab es keine weiteren gesundheitlichen Rückschläge“, sagte die niedersächsische Landtagsabgeordnete und Migrationsbeauftragte des Landes der „Neuen Osnabrücker Zeitung“.

SPD-Politikerin Schröder-Köpf: Künstliche Herzklappe ist „Freundin”

Die Ex-Frau von Altbundeskanzler Gerhard Schröder und Lebensgefährtin von Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius sprach von einem „Geschenk“, dass es ihr wieder gut gehe. So habe sie mittlerweile ihrer Mutter in Süddeutschland einen Besuch abstatten und auch wieder an einem Gottesdienst teilnehmen können. Den Abend der Bundestagswahl habe sie gemeinsam mit Pistorius in der SPD-Zentrale in Berlin verbracht. „Das war ein richtiger Festabend – sowohl persönlich als auch politisch. Ohne meine künstliche Herzklappe hätte ich das alles nicht mehr erlebt.“


Morgenpost – der Newswecker der MOPO

Starten Sie bestens informiert in Ihren Tag: Der MOPO-Newswecker liefert Ihn jeden Morgen die wichtigsten Meldungen des Tages. Erhalten Sie täglich Punkt 7 Uhr die aktuellen Nachrichten aus Hamburg und dem Norden, vom HSV und dem FC St. Pauli direkt per Mail.  Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Ihre künstliche Herzklappe aus Carbon nennt Schröder-Kopf dem „NOZ“-Bericht zufolge „Freundin“. Mit viel Bewegung wolle sie sich nun fit halten, 2022 ein Konzert der „Scorpions“ mit der ganzen Familie in Hannover besuchen. Lebensgefährte Pistorius werde dabei in die Pflicht genommen. Er mache Krafttraining und sei „viel sportlicher“ als sie. „Wenn er zu Hause ist, muss er mit mir marschieren.“

Das könnte Sie auch interessieren: Merz lästert über CDU und zofft sich mit Fraktionschef

Schröder-Köpf hat drei Kinder, zwei Töchter und einen Sohn. Bei ihr war Anfang 2020 eine schwere Aortenklappenstenose diagnostiziert worden – dabei schließt die Hauptschlagader nicht mehr richtig, das Herz ist geschwächt. Im Sommer 2020 hatte sie sich nach eigenen Worten auf den schlimmsten Fall vorbereitet. „Ich habe ein neues Testament verfasst“, sagte sie damals. (dpa/ncd)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp