x
x
x
Mallorca Unfall
  • Ein Einsatzwagen der Policia Local de Palma fährt an der Strandpromenade der Playa de Palma entlang. (Archivfoto)
  • Foto: IMAGO / Hanno Bode

Direkt am Strand: Deutsche stirbt bei schrecklichem Unfall auf Mallorca

Eine 36 Jahre alte Deutsche ist auf Mallorca von einem Auto überfahren und tödlich verletzt worden. Der Unfall ereignete sich am Sonntag kurz vor drei Uhr morgens auf dem Paseo Marítimo an der Strandpromenade von Palma, der Hauptstadt der spanischen Urlaubsinsel, wie Medien unter Berufung auf die Polizei berichteten.

Der Fahrer des Unfallwagens habe Fahrerflucht begangen, hieß es. Ein Sprecher der Polizeieinheit Guardia Civil (Zivilgarde) bestätigte auf Anfrage diese Medienberichte. An der Unfallstelle gibt es viele Überwachungskameras, so dass die Polizei hofft, den geflohenen Unfallfahrer bald identifizieren zu können.

Mallorca: Frau stirbt bei Unfall

Zur Identität des Opfers wurden von offizieller Stelle vorerst keine weiteren Informationen bekanntgegeben. Auch nicht, ob die Frau auf Mallorca Urlaub machte oder auf der Insel wohnte und woher sie aus Deutschland stammte. Einige Medien schrieben aber, sie habe mit ihrem Partner einen mehrtägigen Urlaub auf Mallorca verbracht.

Das könnte Sie auch interessieren: Geköpfte Ratte und Morddrohungen – und das alles wegen Umbauten an einem Lokal

Sie wurde den Berichten zufolge von dem Wagen erfasst, als sie auf einem Zebrastreifen die Straße überquerte. Alle Wiederbelebungsversuche seien erfolglos geblieben, teilte die Polizei mit. Der Unfall geschah demnach vor dem Kongresszentrum von Palma. Praktisch an derselben Stelle war erst am Mittwoch eine 44-Jährige von einem alkoholisierten Autolenker überfahren und getötet worden. (dpa)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp