x
x
x
Das Bundesfinanzministerium in Berlin: Hier gab es am Dienstagabend einen Großeinsatz der Polizei.
  • Das Bundesfinanzministerium in Berlin: Hier gab es am Dienstagabend einen Großeinsatz der Polizei. (Archivbild)
  • Foto: dpa | Michael Kappeler

Großalarm vor Ministerium: Sprengroboter im Einsatz

Alarm vor dem Bundesfinanzministerium in Berlin! Ein Sprengroboter war wegen eines herrenlosen Koffers am Dienstagabend im Einsatz.

Der Koffer sei als gefährlich eingestuft worden, woraufhin die Wilhelmstraße und Leipziger Straße großräumig abgesperrt worden seien, teilte die Polizei mit.

Bundesfinanzministerium in Berlin: Koffer sorgt für Polizei-Großeinsatz

Ein Team der Kriminaltechnik setzte unter anderem einen Sprengroboter ein. Eine Untersuchung ergab, dass sich in dem Koffer nur „persönliche Dinge des alltäglichen Bedarfs“ befanden, sagte ein Sprecher.

Das könnte Sie auch interessieren: Brennpunkt Hauptbahnhof: Polizei-Gewerkschaft attackiert die Stadt

Nach der Entwarnung wurden die Sperrungen aufgehoben. Zuvor berichtete die „B.Z.“ von dem Vorfall. (dpa/mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp