Wer rast am meisten? Autos auf der Autobahn. (Symbolbild)
Wer rast am meisten? Autos auf der Autobahn. (Symbolbild)
  • Wer rast am meisten? Autos auf der Autobahn. (Symbolbild)
  • Foto: (c) dpa

Auswertung: Welche Fahrer die meisten Punkte in Flensburg haben

Teuer, edel – und vor allem rasend schnell: Porsches sind für all das bekannt. Da verwundert es wenig, dass die Fahrer:innen der Luxusschlitten am häufigsten Punkte in der Flensburger Verkehrssünder-Kartei haben.

Auf den Plätzen dahinter folgen die Fahrer weiterer in der Regel hoch motorisierter Automarken, wie das Maklerportal „Check24“ bei der Auswertung der über die Website abgeschlossenen Kfz-Versicherungsverträge ausgerechnet hat. Demnach geben knapp elf Prozent der Porschebesitzer beim Neuabschluss eines Versicherungsvertrags an, Punkte in Flensburg zu haben.

Gleich dahinter ein anderer Luxusschlitten: Bei Jaguar sind es 9,6 Prozent. Bei Audi, BMW und Land Rover jeweils gut acht Prozent. Im bundesweiten Schnitt sind es 6,5 Prozent der Fahrer.

BMW ist am wenigsten unfallträchtig – und liegt hinten im Ranking

Absolute Zahlen nannte Check24 nicht, doch wird über das Portal alljährlich eine Vielzahl von Versicherungsverträgen verkauft. Die Auswertung deckt sich in etwa mit der Kfz-Typklassenstatistik der Versicherungen, die die Schaden- und Unfallbilanzen der einzelnen Autotypen widerspiegeln: Je höher die Typklasse, desto schaden- und unfallträchtiger das betreffende Modell. Viele Fahrzeuge der von Check24 genannten Marken liegen auch in der insgesamt 31.000 Modelle umfassenden Typklassenstatistik auf vorderen Plätzen. 

Das hier könnte Sie auch interessieren: Verfolgungsjagd samt Hubschrauber: Porsche-Fahrer rast Polizei davon

Am hinteren Tabellenende mit dem am wenigsten unfallträchtigen Modell ist ebenfalls BMW zu finden: Die von 1954 bis 1962 gebaute und ehedem als „Knutschkugel“ bekannte BMW Isetta mit ihrem Zwölf-PS-Motor ist in Haftpflicht, Vollkasko und Teilkasko jeweils in der niedrigsten Typklasse eingestuft. (alp/dpa)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp