Ex-Filmmogul und Vergewaltiger Harvey Weinstein
  • Ex-Filmmogul und Vergewaltiger Harvey Weinstein soll nun auch in Los Angelos vor Gericht.
  • Foto: dpa-Bildfunk

Harvey Weinstein drohen weitere Jahre Haft in Los Angeles

Dem wegen Sexualverbrechen verurteilten Ex-Filmmogul Harvey Weinstein droht ein neuer Prozess. Wegen weiterer Vorwürfe mehrerer Frauen soll er in den nächsten Wochen nach Kalifornien gebracht werden. Seine Anwälte hatten einen Antrag gegen die Überstellung gestellt – ohne Erfolg.

„So schnell wie möglich“ soll der im Gefängnis sitzende Vergewaltiger Harvey Weinstein nach Los Angeles gebracht und an die kalifornischen Behörden übergeben werden – so ordnete es ein Richter in New York am Dienstag an. Fünf Frauen werfen ihm dort Vergewaltigung und sexuelle Nötigung vor. Bei einer Verurteilung drohen ihm bis zu 140 Jahre Haft.

Ex-Filmmogul Harvey Weinstein hat Berufung eingelegt

Vertreter der Staatsanwaltschaft von Los Angeles könnten Weinstein nach Justizangaben „zwischen Ende Juni und Mitte Juli“ im Gefängnis im Bundesstaat New York abholen, in dem der „Pulp Fiction“-Produzent eine 23-jährige Haftstrafe absitzt. Weinsteins Anwälte hatten versucht, eine Überstellung ihres Mandanten zu verhindern, und unter anderem gesundheitliche Gründe angeführt.

Eine New Yorker Geschworenen-Jury hatte den Gründer des Miramax-Filmstudios im Februar 2020 der Vergewaltigung in einem minder schweren Fall und der schweren sexuellen Nötigung schuldig gesprochen. Im folgenden Monat verurteilte ein Richter Weinstein zu 23 Jahren Haft.

Das könnte Sie auch interessieren: Im Knast angesteckt? Harvey Weinstein soll Corona haben

Weinstein, der alle Vorwürfe zurückweist, hat Berufung gegen seine Verurteilung eingelegt. Insgesamt haben rund 90 Frauen, darunter bekannte Schauspielerinnen wie Angelina Jolie, Salma Hayek und Gwyneth Paltrow, Weinstein sexuelle Belästigung oder Gewalt vorgeworfen. Das Bekanntwerden der Vorwürfe löste im Herbst 2017 die weltweite „#MeToo“-Bewegung gegen sexuelle Gewalt gegen Frauen aus. (afp/prei)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp