x
x
x
Polizisten kontrollieren feiernde Jugendliche (Archivbild).
  • Polizisten kontrollieren feiernde Jugendliche (Archivbild).
  • Foto: BlaulichtNews

Unter Drogen gesetzt: Mehrere Teenies kollabieren bei Party im Park

Bei einer Geburtstagsparty mit Drogen und Alkohol im Kurpark von Lüneburg sind mehrere junge Menschen kollabiert. Zwei 17-Jährige und eine 18-Jährige waren bei der Feier am Samstagabend nicht mehr ansprechbar, nachdem sie gemeinsam aus einer gemixten Flasche oder einem Becher getrunken hatten, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Ein Großaufgebot von Polizei und Rettungskräften rückte an, um die Partygäste zu behandeln. Die drei und auch ein 16-Jähriger sowie ein 58 Jahre alter Mann, die ähnliche Symptome zeigten, wurden in eine Klinik gebracht. Bei der 18-Jährigen wurde zwischenzeitlich ein lebensgefährlicher Gesundheitszustand nicht ausgeschlossen.

Schnelltests deuten auf Liquid Ecstasy hin

Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass die betroffenen Partygäste ein Getränk tranken, in das möglicherweise auch die Droge Liquid Ecstasy gemixt worden war. Die Beamten ordneten Urin- und Blutproben an. Schnelltests bei drei Personen hatten Hinweise auf Liquid Ecstasy ergeben. Die Beamten ermitteln nun wegen gefährlicher Körperverletzung und klären, ob es einen möglichen Verantwortlichen gibt.

Das könnte Sie auch interessieren: Billiger als beim Dealer und ganz legal: Wo Kiffer künftig shoppen gehen

Die chemische Bezeichnung für Liquid Ecstasy lautet Gammahydroxybuttersäure (GHB). Die Droge wird auch zu den K.o.-Tropfen gezählt. Die Rauschwirkung hängt von der Dosierung und der körperlichen Verfassung ab. Bei einer Überdosierung, insbesondere in Verbindung mit Alkohol oder anderen Drogen, kommt es im Körper zu Vergiftungserscheinungen.

Bei der Feier im Kurpark hatten sich insgesamt rund 20 junge Leute versammelt, um den Geburtstag eines 19-Jährigen zu feiern. Dabei wurden laut der Polizei neben Alkohol vermutlich auch verschiedene Drogen wie Cannabis und Ecstasy konsumiert. (dpa/mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp