Korso
  • Mehrere Tausend Motorradfahrer haben einem krebskranken Jungen eine Freude gemacht.
  • Foto: Markus Hibbeler/dpa

Tausende Motorradfahrer machen krebskrankem Kind eine Freude

Mehrere Tausend Motorradfahrer und -fahrerinnen haben sich am Samstag im ostfriesischen Rhauderfehn getroffen, um einem krebskranken Jungen eine Freude zu machen.

Das bestätigte die Polizei. Das Kind ist großer Motorradfan. Ein Aufruf in sozialen Netzwerken hatte enorme Resonanz gefunden, Biker aus ganz Deutschland wurden in dem Ort im Landkreis Leer erwartet.

Motorrad-Korso
Der krebskranke Junge ist ein großer Motorradfan.

Das könnte Sie auch interessieren: 17-Jähriger stirbt nach Sturz mit Motorrad

Die Polizei richtete für die Motorradfahrer verschiedene Treffpunkte ein. Von dort aus war für den Nachmittag eine Motorrad-Kolonne am Wohnhaus des Jungen geplant – angeführt von der Polizei. Die hohe Teilnehmerzahl sorgte für Verkehrsbehinderungen und Stau. (dpa/mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp