Motorradunfall Symbolbild Helm
  • Ein 17-Jähriger stürzte aus bisher ungeklärten Gründen und verstarb noch an der Unfallstelle (Symbolbild).
  • Foto: picture alliance/dpa/Julian Stratenschulte

17-Jähriger stirbt nach Sturz mit Motorrad

Ein 17 Jahre alter Motorradfahrer ist am Montag in Esgrus (Kreis Schleswig-Flensburg) beim Überholen eines Treckergespanns gestürzt und ums Leben gekommen. Der junge Mann fuhr als zweites Krad in einer Kolonne von drei Motorradfahrern, wie die Polizei mitteilte.

Das könnte Sie auch interessieren: Motorradreifen geplatzt – Fahrer schwer verletzt

Die Kolonne fuhr in der Straße „Griesgaard“ in Richtung Oersberg und beabsichtigte, kurz hinter Schorrehy ein Treckergespann zu überholen. Aus bislang unbekannter Ursache stürzte der 17-Jährige in Höhe des Treckergespanns. Er starb noch an der Unfallstelle an seinen lebensgefährlichen Verletzungen. Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. (dpa/jd)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp